Minilöwen Förderverein für Frühgeborene und kranke Neugeborene e.V.
MinilöwenFörderverein für Frühgeborene und kranke Neugeborene e.V.

Kontakt

Minilöwen

Förderverein für Frühgeborene und kranke Neugeborene Leipzig e.V.

c/o Mandy Laube

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Liebigstrasse 20a
04103 Leipzig
Tel.: +49 163 913 6310
E-Mail: info@miniloewen.de

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Irmgard Velten (Samstag, 12. Dezember 2020 15:23)

    Ich habe Interesse, Kraken für Frühchen zu häkeln. Gibt es noch Bedarf?

  • Ramona Berger (Montag, 16. November 2020 13:49)

    Guten Tag,

    Jane Andre hat meine Gruppe um Unterstützung gebeten, was die Produktion von Frühchenkraken angeht! Dem haben wir uns angenommen und freue mich ihnen mitteilen zu können, das sich heute 35 Stück auf den Weg zu Ihnen befinden! Mit freundlichen Grüßen die Herzensangelegenheiten / Ramona Berger

  • Ruth Satzinger (Montag, 08. Oktober 2018 19:47)

    Hallo, können Sie noch Kraken brauchen? Ich habe eine Bastel-Spendengruppe und wir könnten über den Winter sicher einige machen.

  • Janine Uhlig (Donnerstag, 14. Juni 2018 09:18)

    Guten Morgen,
    Ist es möglich mir einen Flyer per E-Mail von eurem Förderverein zukommen zu lassen. Mein 8 jähriger Sohn hat nächste Woche einen Spendenlauf in der Schule und wir als Eltern haben einen Zettel bekommen, wo wir Vorschläge für den Spendenlauf machen können. Da wir selbst ein Extremfrühchen haben( Milian wird im August 2 Jahre) möchten wir euren Förderverein so gut es geht unterstützen. Dazu möchte ich an den Vorschlagszettel einen Flyer anhängen, damit noch intensiver über den Vorschlag nachgedacht wird.

    Liebe Grüße Janine Uhlig

  • Therese Fischer-Tracksdorf (Dienstag, 27. Dezember 2016 19:03)

    Hallo, ich finde die Idee einen Verein zu gründen toll. Meine Zwillinge sind 2008 in der 28. SSW zur Welt gekommen und dank der großartigen Hilfe in der Uni können wir uns über zwei gesunde Kinder freuen. Ich würde die Arbeit gern unterstützen. Sagen Sie mir bitte wie! Mitgliedsbeitrag und Spende habe ich schon auf den Weg gebracht.
    Ihnen allen ein gesundes Neues Jahr. Therese Fischer-Tracksdorf